Unsere Internetseite entsteht

Auf unserer neuen Internetseite möchten wir Ihnen das Geheimnis verraten, warum unsere Kunden so glücklich sind und warum unsere Kunden immer wieder gern mit uns arbeiten. Dies werden wir aber nur nach und nach tun, denn wir haben besseres zu tun als Webseiten zu basteln.

Veredelungsverfahren

Siebdruck, Flexdruck, Stick, Sublimationsdruck, Digitaldruck oder Flockdruck, wir beraten Sie gern.
Siebdruck

Siebdruck

Der Klassiker

Beim Siebdruck wird eine spezielle Druckfarbe durch das Sieb gerakelt. Für jede Farbe ist ein separater Film und ein separates Sieb nötig. In diesem Druckverfahren kann man Ihr Motiv in allen Farben auf hellen bzw. dunklen sowie farbigen Textilien darstellen.

Flexdruck

Flexdruck

Für kleine Auflagen

Der Flexdruck hat eine glatte, matte Oberfläche. Er eignet sich für fast alle Textilien und ist ideal auf Produkten, die häufig mit Feuchtigkeit in Berührung kommen, z. B. unsere Regenschirme und Schürzen.

Stick

Stick

Die Königstechnik

Stick ist die Königstechnik der Textilgestaltung. Das Textil wir schon durch kleine gestickte Motive aufgewertet. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Farben. Für jedes Motiv wird eine Stickprogramm erstellt.

Sublimationsdruck

Sublimationsdruck

Kein Farbauftrag spürbar

Nur Textilien die aus 100% Polyester bestehen, können im Subilmationsdruck veredelt werden. Auch Tassen sind für den für dieses Druckverfahren bestens geeignet. Zunächst wird das Motiv auf eine Spezialfolie gedruckt und anschließend mit einer Transfer-Presse auf das Trägermaterial übertragen.

Digitaldruck

Digitaldruck

Hervorragende Farbbrillianz

Unser Digitaldruck wird mit einem speziellen Farbdrucker auf ein spezielles Transfer-Papier gedruckt. Wir erzielen dadurch eine hervorragende Farbbrillanz und ein kontrastreiches Bild. Mit einer speziellen Textil-Transfer-Presse wird dann das Motiv mit dem Textil verbunden.

Flockdruck

Flockdruck

Eine besonders edle Drucktechnik

Mit diesem Druckverfahren werden sowohl Ihre individuell erstellten Textzeilen wie auch die Motive gedruckt. Am besten geeignet ist der Flockdruck für 1-farbige, 2-farbige oder 3-farbige Motive, lässt dabei aber keine Farbverläufe zu.